Der unvollendete Obelisk

Der unvollendete Obelisk


Es wäre der grösste jemals errichtete Obelisk geworden, wenn er vollendet worden wäre. Er befindet sich in der nördlichen Region der Steinbrüche des alten Ägypten in Assuan, die Sie während Ihrer Ägypten-Luxusreisen besuchen können. Obwohl es in Ägypten viele Obelisken gibt, ist der unvollendete Obelisk in Assuan der größte und der älteste. Er gibt Informationen über die Steinschnitzverfahren der großen alten Ägypter.

Die Geschichtshintergrund  des unvollendeten Obelisken

Dieser wunderschöne Obelisk sollte ein gigantischer Obelisk werden. Unglücklicherweise trat beim Entfernen des Steinblocks ein riesiger Riss auf, der den Stein unbrauchbar machte und den Bauprozess beendete und der Obelisk  wurde nie fertiggestellt. Königin Hatschepsut ist diejenige, die den Auftrag gab diesen Obelisk zu bauen. Er wäre 42 m hoch und etwa 1200 Tonnen schwer gewesen, was dem Gewicht von etwa 200 Elefanten entspricht, wenn er fertiggestellt worden wäre.

Dieser Obelisk wurde aus dem Fels gehauen. Nachdem die Risse auftauchten, wurde das Projekt aufgegeben. Der Obelisk ist von großer Bedeutung, da man hier die großartigen Bautechniken der alten Ägypter sieht, zusätzlich zu den Spuren der Arbeiterwerkzeuge, die bis heute sichtbar sind. Es gilt als Freilichtmuseum, das von der ägyptischen Regierung geschützt wird.

Lesen Sie mehr über Königin Hatschepsut

Die Werkzeuge und Materialien, die an diesem großen Granitblock verwendet wurden

Die alten Ägypter verwendeten kleine Kugeln aus Mineraldolerit. Dolerit ist härter als Granit aber rar auf dem Planeten Erde . Sie verwendeten einige spezielle Techniken, um den Granit vom Untergrund zu trennen. Sie machten kleine Höhlen im Fels und diese wurden mit Holzspänen gefüllt. Die Späne wurden mit Wasser getränkt. Das war der Hauptgrund für die Rissbildung, die durch das expandierte Holz (vom Wasser verursacht ) entstanden ist.

Andere Obelisken in Ägypten

Es gibt noch acht große Obelisken, die bis heute in Ägypten sind:

• Karnak-Tempel, Luxor-Theben, errichtet von König Tuthmosis I.
• Karnak-Tempel, Luxor-Theben, errichtet von Königin Hatschepsut gegründet, der zweite Obelisk (umgestürzt)
• Karnak-Tempel, Luxor-Theben , errichtet von Seti II (7 m)
• Luxor-Tempel, errichtet von Ramses II.
• Luxor Museum errichtet von Ramses II
• Heliopolis, Kairo, errichtet von Senusret I.
• Insel Gezira, Kairo, errichtet von Ramses II (20,4 m hoch / 120 Tonnen).
• Kairo International Airport, errichtet von Ramses II, Höhe 16,97 m.

Es gibt viele faszinierende altägyptische Attraktionen in Kairo, Luxor, Assuan und Alexandria. Wenn Sie von der Geschichte und den antiken Sehenswürdigkeiten begeistert sind, können Sie unsere Angebote für luxuriöse privaten Ägypten Rundreisen oder private Nilkreuzfahrten besuchen und Ihre Lieblingsreise nach Ägypten wählen.



Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor

Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan

Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria

Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria


Mehr
Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens

Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens


Mehr