König Ramses II

König Ramses II


Wer war König Ramses II?

König Ramses II war einer der größten Pharaonen, die Ägypten beherrschten. Er war als dritter König der 19. Dynastie (1292-1186 v. Chr.) bekannt und wurde 1303 v. Chr. als Sohn des Pharao Sethi I (Ramses I ), und Königin Tuya geboren.  Er war stellvertretender Offizier während der Feldzüge seines Vaters in Nubien, Libyen und Palästina, als er gerade 14 Jahre alt war, und als er 22 Jahre alt war, führte er die Kampagnen mit den Söhnen des Pharaos.

Wann hat Ramses II. den Thron von Ägypten bekommen?

Nach dem Tod seines Vaters bestieg Ramses 1279 v. Chr. im Alter von 25 Jahren den Thron Ägyptens und war 66 Jahre lang  bis 1213 v. Chr. der Pharao Ägyptens. Er war ein kluger Militärführer und schützte sein Reich vor vielen Feinde wie den Hethitern, Libyern, Syrern und Nubiern. Er führte seine Armee, die in seiner Ära 100.000 Mann erreichte, mit vielen Feldzügen  nach Nubien und Levante, um sein Reich auszubauen und den Ruhm des ägyptischen Reiches zurückzuerobern,  die Kontrolle über viele Städte in der Levante zu erhalten  und die Hethiter vor ihren unklugen Handlungen zu warnen. Dies löste die Schlacht von Kadesh zwischen Ramses II und den Hethitern,  einer der ältesten Schlachten der Geschichte,  in der Stadt Kadesh aus. Niemand gewann in dieser Schlacht, beide Seiten schlossen den ersten Friedensvertrag in der Geschichte. Ägypten war unter Ramses II ein großes Reich, das in dieser Zeit für Stabilität und Fortschritt bekannt war.

Was sind die besten Bauwerke von König Ramses II.?

Wärend er sich im Krieg mit den Hethitern befand,  erbaute Ramses II im Nildelta eine neue Stadt mit dem Namen Per Ramessu.  Ramses II gilt als der Pharao , der am zweitlängsten über Ägypten regierte. Er war während seiner Zeit auch als Großer Baumeister bekannt und errichtete viele Tempel , baute viele seiner Ahnen-Tempel wieder auf und fügte neue Elemente  hinzu, wie bei den  Amenhotep III Tempel in Luxor die  Säulenhalle im Karnak Tempel, und er baute seine eigenen Tempel. Der größte Tempel wurde am Westufer des Flusses gefunden,  der Ramesseum-Tempel, der seine Kampagnen nach Nubien und die großen Erfolge zeigt.  Er baute den Abu Simbel-Komplex, der zwei Tempel enthält – einen für Ramses II., mit seinen Siegen in seinen Schlachten dekoriert, und einen anderen für ihn und seine Gemahlin Nefertari. Er war einer der berühmtesten Könige, die Ägypten beherrschten, sein Name wurde in jedem Tempel und Denkmal  erwähnt die zu seiner Zeit errichtet wurden.

Entdecken Sie auch das Ramesseum in Luxor

Wann starb König Ramses II.?

König Ramses II  war ein großer und mächtiger Pharao , der  ungefähr 200 Ehefrauen hatte, von denen Nefertari am berühmtesten war, und hatte ungefähr 111 Söhne und 51 Töchter. Er starb im Jahre 1213 v. Chr. im Alter von 90 Jahren, seine Leiche befand sich im Tal der Könige in Luxor, zog dann später wie eine große Statue, die vom Ramses-Platz weggezogen wurde, ins Ägyptische Museum in Kairo.

Wenn Sie mehr über die antike ägyptische Kultur erfahren möchten, sollten Sie die ägyptische Wiege der menschlichen Zivilisation bei einer privaten Nilkreuzfahrt besuchen und Zeuge dieser historischen Monumente sein.

Besuchen Sie die Abu Simbel Tempel als Highlight Ihrer Nilkreuzfahrt mit Reisen in Ägypten.



Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor

Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan

Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria

Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria


Mehr
Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens

Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens


Mehr