Die Sphinx

Die Sphinx


Die Große Sphinx liegt im Pyramiden-Komplex von Gizeh. Sie ist eine riesige Kreatur mit dem Kopf eines Menschen und dem Körper eines Löwen. Es ist die erste wirklich kolossale königliche Skulptur in Ägypten. Sie wurde um 2500 v. Chr. gemeisselt und wurde von König Chephren der 4. Dynastie (2558-2532 v. Chr.) erbaut, der auch die zweite große Pyramide bestehend aus einer Pyramide und dem Taltempel errichten ließ, um den Kult des toten Königs und des Sonnengottes Re zu schützen. Die große Sphinx ist 241 Meter lang, 20 Meter breit und 66 Meter hoch. Die Augen im Gesicht sind 6 Fuß groß, die Ohren über drei Fuß groß und die Nase wäre fast 5 Fuß lang gewesen, bevor sie abgeschlagen wurde.

In der Türkenzeit wurde die Nase von den Türken abgeschlagen, es gibt auch eine weitere Annahme, dass die Nase von Napoleons Männern abgeschossen wurde. Der Körper der Sphinx wurde in den letzten tausend Jahren mehrmals restauriert.

Die Große Sphinx ist eine der erstaunlichsten archäologischen Stätten, die Sie besuchen sollten. Bei einer privaten Ägypten Rundreise oder einem Tagesausflug ab Kairo mit Reisen in Ägypten haben Sie die Gelegenheit, dieses einzigartige Monument zu bestaunen.



Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor

Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan

Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria

Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria


Mehr
Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens

Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens


Mehr