Die Zitadelle von Salah El Din

Die Zitadelle von Salah El Din


Die Salah el Din Zitadelle auf dem Hügel von Mokattam in der Nähe des Zentrums von Kairo,  "Die Stadt der Tausende Minarette", ist die legendäre Zitadelle von Salah El Din. Erbaut wurde sie ab 1176 n. Chr. und im Jahre 1182 n. Chr. während der Regierungszeit von König al Malek el Kamel durch die Hände des Gründers des ayyubidischen Herrschers Salah El Din vollendet, um eine mächtige Festung gegen ausländische Invasionskräfte wie die Kreuzfahrer, die französische Invasion angeführt von Napolean Bonaparte im Jahr 1798 yu werden. Salah el Din wurde von syrischen und libanesischen mächtigen Festungen inspiriert. Die Zitadelle war auch 700 Jahre lang Sitz der Regierung und des Königs für viele Dynastien wie die Ayyubiden, die Mamluken und das Osmanische Reich, bis Khedive Ismail in den 1870er Jahren die Regierung  des Landes in den neu errichteten Abdin Palace im Zentrum von Kairo verlegte.

Lesen Sie mehr über die islamischen Sehenswürdigkeiten in Kairo

Das Innere der Zitadelle von Salah El Din

Viele Gebäude wurden innerhalb der Zitadelle gebaut wie ein Justizpalast, ein Arsenal, Eingangswege, vier Paläste wie der Palast des Juweles, der Palast des Haram, der Palast Albblq und der Justizpalast von Saraya, eine riesige Terrasse und zahlreiche Tore, wie z Baba Mokattam, die Tür der Mitte, die neue Tür und die Tür des Schlosses, und Moscheen wie z. B. die bezaubernde Moschee von Mohammed Ali, die Masjid al-Nasir Qalounund die Moschee von Sulaiman Pasha. Die Zitadelle enthält verschiedene Türme wie den Al-Muqattam-Turm, den Al-Saffa-Turm, den Al-Alwa-Turm, den Kerkilan-Turm, den Turm Al Tarfa, den Al-Mablat-Turm, den Al-Maquser-Turm, den Al-Amam-Turm, den Al-Qarafa-Turm. Ramlah Turm, Haddad Turm und den Wüsten Turm. Das Polizeimuseum und das Militärmuseum sind die meistbesuchten Ziele in der Zitadelle. Die Zitadelle wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut und aufgebaut, da sie sich deutlich vom ursprünglichen Design unterscheidet. Die meisten der bemerkenswerten Veränderungen im 19. Jahrhundert wurden von Mohammed Ali und seiner Dynastie vorgenommen. Mohammed Ali bemühte bestmöglich , die Spuren der Mamluken, die Ägypten sechs Jahrhunderte lang kontrollierten, auszulöschen. Er errichtete die majestätische Alabaster Moschee, ein wahres Beispiel osmanischer Architektur, die den Rest des Komplexes überragt und einen magischen Blick über die Stadt Kairo bietet.

Die Zitadelle von Salah El Din ist eines der berühmtesten Highlights von Kairo. Wenn Sie sie mit anderen erstaunlichen historischen Sehenswürdigkeiten erkunden möchten, buchen Sie mit Reisen in Ägypten eine individuell geführte Tour mit einem deutschsprachigen qualifizierten Ägyptologen.

Koptische Klöster in Ägypten

Koptische Klöster in Ägypten


Mehr
Die alten ägyptischen Götter

Die alten ägyptischen Götter


Mehr
Ägypten - Reisetipps und Informationen

Ägypten - Reisetipps und Informationen


Mehr
Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens

Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens


Mehr
Die geretteten nubischen Tempel am Nassersee

Die geretteten nubischen Tempel am Nassersee


Mehr