Königin Nefertari

Königin Nefertari


Wer ist Königin Nefertari?

Königin Nefertari ist eine der größten ägyptischen Königinnen, sie war Mitglied der 19. Dynastie im Neuen Reich und die „Große königliche Gemahlin“ des großen Pharaos Ramses II. Sie war die Lieblingsfrau  des Königs und seine erste Frau, er heiratete sie, bevor er den Thron in Ägypten bestieg.  Nefertari war keine Königstochter, aber sie war eine edle Frau, der König heiratete sie, als sie 13 Jahre alt  und er 15 Jahre alt war.  Ramses II hatte  hat etwa 200 Kinder, aber nur sechs davon  mit  Nefertari, vier Söhne Amun-her-Khepeshef, Pareherwenemef, Meriatum und Meryre. und zwei Töchter , Meritamen und Henuttawy.

Die bekanntesten Titel der Königin Nefertari

Königin Nefertari hatte viele Titel wie u.a. Gottesbraut, Gebieterin der Beiden Länder, Königliche Gemahlin und Gottesgemahlin. Ramses II. zeigte seine Liebe zu Nefertari durch den Bau ihres Tempels in Abu Simbel.  Er war der kleinere Tempel und zeigt eine großartige Statue seiner  Frau und der Kinder. Viele Monumente von ihr und auch Poesie wurden in ihrem Grab gefunden .

Entdecken Sie die wunderschönen Tempel von Abu Simbel

Wann starb Königin Nefertari?

Sie starb 1256 v.Chr. im Alter zwischen 40 und 50 Jahren. Ramses II baute ihr das schönste und größte Grabmal im Tal der Königinnen. Das Grabmal ist mit wunderschönen Farben und gut erhaltenen Wandmalereien dekoriert

Sie können dieses faszinierende Denkmal und den Beweis einer großen Liebe bei einer privaten Nilkreuzfahrt zwischen Luxor und Assuan bewundern.



Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor

Die besten Sehenswürdigkeiten in Luxor


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo

Die besten Sehenswürdigkeiten in Kairo


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan

Die besten Sehenswürdigkeiten in Assuan


Mehr
Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria

Die besten Sehenswürdigkeiten in Alexandria


Mehr
Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens

Geschichte und Zivilisation des alten Ägyptens


Mehr